Alles was ich dir anbiete ist die Wahrheit, nicht mehr.

Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 18:32

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: was ist wirklich shirk
BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2012, 14:59 
Offline

Registriert: Do 19. Jan 2012, 14:54
Beiträge: 2
http://noorehidayat.weebly.com/
Die Wahrheit über Polythoismus
(SHIRK KEE HAQEEQAT)
Verfasst von : Mufti Asif Abdullah Qadri
Überstetzt von : Saira Chaudhry
( Mureed von Murshadena Hadhrat Akhund Zada Saif-ur-Rahman Mubarik Sahib R.A. )


Vorwort
Die Wahrheit über POLYTHOISMUS (Anbetung von Teilhabern an der Göttlichkeit Allah`s)


  " Im Namen Allah`s , des Allerbarmers , des Barmherzigen . "

(Alles) Lob sei Allah, dem Herrn der Welten, Der in Seinem Buche, dem Qur'an, sagt:
„Gekommen ist nunmehr zu euch von Allah ein Licht und ein deutliches Buch."
Heil und Segen seien auf dem edelsten der Propheten und Gottgesandten, Muhammad ,
der gesagt hat: „Der Beste von Euch ist derjenige, der den Qur'an lernt und lehrt."
Der heilige Qur’an, ist ein perfektes und entgültiges heiliges Buch uns rechtzuleiten.
Der Qur’an ist ein einzigartiges wundervolles vollkommenes Buch
das Allah unserem letzten Propheten Mohammad offenbarte.
Es ist der Qur’an der das Herz von Hazrat Umar dahinschmelzen ließ
und machte ihn zu einem ewigen Diener Allah `s und seinem geliebten Propheten .
Es ist dieWahrheit , die Tiefe und der Einfluss des Qur’ans das Hazrat Zubair bin Mat'am
den Gehorsam zu Allah und seinem Prophet brachte und ihnselbst ,
für alle Zeiten an die Seite des gnädigen Propheten brachte.
Allah Ta'ala sandte seinen höchsten heiligen Qur’an über das Herz des höchsten heiligen Propheten Muhammad
als das Licht der vollkommenden Rechtleitung und erwärmte deshalb die Herzen der Menschen und Ginns.
Der heilige Frühling des Wissens, im Tal von Faraan ,war die Quelle die viele Flüsse entspringen ließ
um das durstige Verlangen um Wissen der unbedeutsamen Menschen zu befriedigen ,
die nachdem sie ihren Durst des Wissens durch den heiligen Qur`an befriedigten mit der Hilfe Allah `s ,
ihm viele respektvolle Namen gaben , durch die sie Allah priesen.
Diese benutzen wir noch heute und wir sagen " " .
Dies gilt nicht nur für die Welt des Diesseits , ebenso für die Welten des Jenseits.

 
DER GRANDIOSE QUR’AN

Der Qur’an ist das Buch Allah`s und frei von Fehlern.
Er ist ein festes und klares Zeichen , ein glühendes Licht und ein Heilmittel . Eine Rechtleitung für alle.
Die Worte des Qur’an bestätigen und bezeugen vorherige heilige Bücher.
Der Qur’an ist heilig, detailiert und authentisch , er gibt schnell detaillierte Auskünfte über jede Frage des Lebens.
Er lädt jeden Leser des Qur’ans zum Nachdenken ein, jedoch kann nicht jeder Leser ihn exakt verstehen.
Der Qur'an ist Allahs, des Erhabenen, in arabischer Sprache offenbartes, nicht erschaffenes
und durch Rezitation verehrtes Wort, das Allah Seinem Propheten Muhammad durch den Engel Gabriel offenbarte.
Und so kann nicht irgendeine Übersetzung seiner Bedeutung „Qur'an" genannt werden,
wie genau die Übersetzung auch sein mag. Keine Übersetzung der Bedeutung des Qur'ans
darf durch Rezitation verehrt werden. Keine Übersetzung der Bedeutung des Qur'ans kann all die
zusammengefaßten und ausführlichen Bedeutungen, die der arabische Text in sich trägt,
noch die Schönheit im Stil der verschiedenartigen klaren Darlegung wiedergeben.
Die Schönheit des unnachahmlichen Qur'an kann jemand, der nicht die arabische Sprache
beherrscht und mit ihr nicht vertraut ist, durch keine Übersetzung erkennen. Folglich kann vom
Qur'an nichts übertragen werden außer im Bereich einiger der Bedeutungen, die er in sich trägt.
Mit dem Ausdruck „Bedeutung des Qur'ans" ist hier nicht eine weitergreifende Auslegung ,oder
Übersetzung eines der von den muslimischen Gelehrten in der arabischen, oder einer anderen
Sprache verfaßten Kommentare gemeint.

Sowie es auch im Qur’an geschrieben steht :


"Allah schämt Sich nicht, ein Gleichnis auch nur mit einer Mücke oder mit etwas
darüber (hinaus) zu prägen. Was nun diejenigen angeht, die glauben, so wissen sie,
daß es die Wahrheit von ihrem Herrn ist. Was aber diejenigen angeht, die
ungläubig sind, so sagen sie: „Was will denn Allah damit als Gleichnis?" Er läßt
damit viele in die Irre gehen und leitet viele damit recht, doch läßt Er damit nur die
Frevler in die Irre gehen, ....."
 (Sura Al Baqarah, vers 26)

Die Frage erhebt sich, warum gehen viele in die Irre, obwohl sie den Qur’an lasen?
Die Rechtgeleiteten des Islam` s sagen, daß viele Leser des Qur’ans nur mit den Augen lesen,
jedoch erfasst ihr Herz nicht das Licht des Qur’ans, da sie darurch vieles missinterpretieren
und die Bedeutung der Verse falsch und unkorrekt übersetzen.
Dadurch werden sie in die Irre geführt ( nicht rechtgeleitet).


 MENSCHEN DIE DAS LICHT DES QURAN RAUBTEN :

Über eine Gruppe von Leuten aus der Früheren Ära wurde bereits in den Büchern von Bukhari,
Muslim, Ibn Majah und a. diskutiert.
Diese Gruppe von Leuten akzeptieren nur einen Teil der Verse des heiligen Qur’ans und lehnt andere Verse ab,
bzw. Legt sie falsch aus.
Imam Abdur Rehman bin Jauzi Albaghdadi ( gest.: 597 AH) schrieb sein bekanntes Buch "Talsabees e Iblees"
vor 800 Jahren in Arabischer Sprache und Ibn e Jauzi hat die Kharjee Gruppe darin diskutiert.
Er beschrieb die Kharjees als eine Gruppe von Leuten , die in der Zeit von Hazrat Ali entstanden.
Kharjees rezitieren das Glaubensbekenntnis ( Kalimah), beten regelmäßig,rezitieren den Qur’an
und arbeiten mit so einem Enthusiasmus , dass Hazrat Abdullah bin Abbas über diese Gruppe sagte :
.
    "Ich habe niemals zuvor eine Gruppe gesehen die so in ihrer Mission eifgig war wie diese Gruppe.
Ihre Stirn war so ausgeprägt durch sehbare Hautveränderungen die durch intensives langes beten entstanden."

          Fakt ist ,dass diese Gruppe den Qur’an missverstanden und vom Weg abgingen.
Sie bezichtigten Hazrat Ali Shirk (Polythoismus) begangen zu haben (Astaghfirullah).
Sie erklärten, daß Hazrat Ali aus dem Zirkel des Islam`s austrat (Astaghfirullah).
Sie missverstanden diesen Vers des Qurans:



"Der alleinige Urteil unterliegt nur Allah"

Einmal zeigte Hazrat Ali es als seine Pflicht an jemanden anzufechten,
aber die Kharjees sagten, dass nur Allah ein Urteil über diesen Vorfall fällen dürfe.
Die Wirkliche Bedeutung dieses Verses ist jedoch, dass der Wille Allah` s hinter jedem Urteil steht .
Hazrat Ali sandte Hazrat Abdullah bin Abbas  aus um die Kharjees zu überzeugen,
dass sie sich im Irrtum befanden.

HÖFLICHER,SCHÖNER UND ÜBERZEUGENDER STIL DER ARGUMENTE
VON HAZRAT ABDULLAH IBN E ABBAS

Hazrat Abdullah Ibn Abbas ging und wollte untersuchen was passiert war.
Warum bezichtigten sie die Gefährten von Rasool Allah Sallallaho Alaihe Wasallam des Shirks?
Die Kharjees, die das Glaubensbekenntnis (Kalimah ) sprachen und so efficient missionierten ,
kamen vom Weg ab da sie den Qur’an missverstanden .
Sie sagten : "Allah sagte ,dass nur ihm das alleinige Urteil unterliegt , in einem Streit zu entscheiden.
Warum also hat Hazrat Ali  einen anderen Menschen entscheiden lassen , ein Urteil zu fällen ?
Hazrat Ibn Abbas Radiallaho Ta’ala Anhuma sagte: "Wenn ich Euch aus dem heiligen Qur’an beweisen könnte,
dass ein Urteil von einer bestimmten Person gefällt werden darf,
würdet ihr Leute dann Eure Anschuldigung gegen Hazrat Ali Shirk begangen zu haben, zurücknehmen ?”
Sie antworteten : "Ja, wir würden damit einverstanden sein"
 
Hazrat ibn e Abbas rezitierte den Vers 35 in Surah an-Nisa' :



 "Und wenn ihr Widerstreit zwischen den beiden befürchtet, dann setzt einen
Schiedsrichter aus seiner Familie und einen Schiedsrichter aus ihrer Familie ein.
Wenn sie (beide) eine Aussöhnung wollen, wird Allah sie (beide) in Einklang
bringen. Gewiß, Allah ist Allwissend und Allkundig."
 
Danach sprach Hazrat Ibn Abbas : "O Kharjees! Allah selbst gab zwei Personen an,
um ein Urteil über einen Streit zu fällen.
Wenn das nun Shirk ( Allah Partner zur Seite zu stellen) sein sollte,
dann hätte Allah es sicherlich nicht selbst angeordnet es in den Qur’an niederzuschreiben.

"Inil Hukmo Illa Lilah" bedeutet : die wirkliche Kraft der Überzeugung liegt in der Hand Allahs,
aber Allah trägt es den Menschen auf .
Selbst nach dieser klaren Aussage, waren eine Vielzahl der höheren ,eigensinnigen und hartnäckigen Kharjees
noch immer nicht überzeugt.
Nur wenige von ihnen verstanden um welchen Punkt es in dem Argument Hazrat Abdullah Ibn Abbas’ ging.

Sura E Hud, vers 88

Er sagte: "O mein Volk, seht ihr nicht ein, daß ich einen deutlichen Beweis von meinem Herrn
habe und (daß) Er mir Seine Sorge angedeihen ließ? Und ich will gegen euch nicht so handeln,
wie ich es euch zu unterlassen bitte. Ich will nur Besserung, soweit ich (es erreichen) kann.
Und es gibt für mich kein Gelingen außer durch Allah.
Auf Ihn vertraue ich und an Ihn wende ich mich. "

WELCHE STRAFE STEHT DARAUF WENN JEMAND DEN QURAN MISSVERSTEHT :

Kharjees waren regulare Verehrer Allah `s, da sie jedoch den Qur’an missverstanden und überdies in Anbetracht
Hazrat Ali als Götzenanbeter (Astaghfirullah)bezichtigten ,
gingen die Kharjees gingen aus der Umhüllung des Islams heraus und deshalb verloren sie ihren Glauben.
Jeder der den Qur’an missversteht, verläßt den Zirkel des Islams.

ES FINDET SICH KEIN WIDERSPRUCH IN DEN VERSEN DES QUR’AN S. .

Es findet sich kein Widerspruch in den Versen des Qur’an s,
selbst wenn ein Vers einen anderen Vers unterstützt und erklärt ,
aber diese Leute, die den Qur’an missverstehen, ziehen einige Verse in Erwägung ,
die sich jedoch gegenseitig widersprechen (astaghfirullah).
 
Sura at-Tauba vers 129:



"Wenn sie sich aber abkehren, dann sag: Meine Genüge ist Allah. Es gibt keinen
Gott außer Ihm. Auf Ihn verlasse ich mich, und Er ist der Herr des gewaltigen
Thrones."

Wenn jemand den obigen Vers liest,denkt er vielleicht , dass niemand als ein Helfer in Erwägung gezogen werden könnte ,
akzeptiert von Allah , dies wird jedoch im nächsten Vers genauer erläutert :

Sura al-Anfal, vers 64:


"O Prophet, Allah soll dir vollauf genügen und denen, die dir folgen unter den Gläubigen. "

Also , Allah teilte seinem geliebten Prophet mit , dass er sowie ehrenvolle Gläubige seine Helfer sind.

Die Frage erhebt sich, wenn Allah Ta’ala anwesend ist, brauchen wir dann irgend einen anderen Helfer ?
Die Scholars haben es erklärt und sagten dass “Allah ist der Helfer " was soviel bedeutet wie : Direkte Hilfe von Allah.
Wenn nun gesagt wird : " Hilfe der ehrenvollen Gläubigen " bedeutet dies : dass Allah zwar der eigentliche Helfer ist,
er jedoch ehrenvolle Gläubige als seine Helfer befähigt und ermächtigt.
 
Beispiel # 2:
Erwägen wir nun Allah als alleinigen Helfer und jemand anderes als Allah ist nicht Allah,
dann kann man keine Hilfe außer von Allah bekommen.
Nicht ein einziges Blatt kann sich bewegen, ohne den Willen Allah `s.
Diese Überlegung resultiert darauf , daß ein Prophet ein anderer ist als Allah, folglich kann dieser ( Prophet ) nicht helfen.
Das ist ein missverständnis des Qur’ans und ist ein Irrglauben, denn es würde besagen,
dass Allah nicht jemandem die Kraft verleihen könne zu helfen (Astagfirullah) .
Es ist jedoch Fakt, zweifellos kann Allah Kraft jemanden übertragen
und dies wird in vielen Versen des Qur’ans und in vielen Aussagen des Propheten Muhammads beschreiben.

DER GLORREICHE UND ELEVANTE STATUS DES GELIEBTEN PROPHETEN MUHAMMADS

In den Büchern von Bukhari und Muslim stehen Beweise geschrieben, dass am Tage des Gerichts,
die Menschen zu den Propheten Allahs gehen um um Hilfe zu bitten.
Dann wird nur Prophet Muhammad Sallallaho Alaihe Wasallam sagen :
"Komm zu mir, Ich werde dir helfen und dir beistehen ."
Wenn jemand nun den Glauben beibehält ,dass der Prophet nicht helfen kann,
dann wäre dieses ein Widerspruch auf diesen Hadith.
Es ist Fakt dass die Kharjees den Qur’an mißverstehen und Fakt ist ebenfalls ,
dass sie nicht die Wahre Bedeutung des Wortes Shirk (Polythoismus) verstehen.
Nun lasst uns die Wahre Bedeutung des Wortes Shirk erklären .

 
DREI ARTEN VON SHIRK ( ALLAH PARTNERN BEISTELLEN )

1. Shirk in Verehrung .
2. Shirk in Einssein von Allah's Existenz.
3. Shirk in Beistellung von Qualitäten mit Allah.

Shirk in Verehrung bedeutet , jemanden anderen anzubeten außer Allah,
siehe : die Götzenanbeter in Makkah , die 360 Götzen in der Ka’aba verehrten .

Shirk in Einssein von Allah's Existenz bedeutet , jemanden der Existenz zu erwägen und ihn auf gleicher Ebene
Allah beizustellen (Astaghfirullah) , siehe : Zoroastrians (Majoosies) , die zwei Götter gleichzeitig verehrten .

Shirk in Beistellung von Qualitäten mit Allah bedeutet,
jemandem zu glauben er hätte die gleichen und selben Qualitäten wie Allah Ta’ala.

Alhamdulillah , wahre Moslems sind keine Götzenanbeter und begehen keine Art von Shirk .

Die Dritte Art von Shirk muß sehr aufmerksam und vorsichtig verstanden werden,
aber vorerst werden wir über Verurteilung des Shirkbegehens diskutieren.

DIE VERURTEILUNG DES BEGEHENS VON SHIRK

Sura e Luqman, part 21, vers 13:



‘Und (gedenke,) als Luqman zu seinem Sohn sagte, indem er ihn ermahnte: „O mein
lieber Sohn, geselle Allah nicht(s) bei, denn Götzendienst ist fürwahr ein gewaltiges Unrecht."
 
Sura an-Nisa', part 5, vers 116 and 48:


 
“Allah vergibt gewiß nicht, daß man Ihm (etwas) beigesellt. Doch was außer diesem
ist, vergibt Er, wem Er will. Wer Allah (etwas) beigesellt, der ist fürwahr weit
abgeirrt.”



“Wahrlich, Allah wird es nicht vergeben, daß Ihm Götter zur Seite gestellt werden; doch Er vergibt das,
was geringer ist als dies, wem Er will. Und wer Allah Götter zur Seite stellt,
der hat wahrhaftig eine gewaltige Sünde begangen”

FALSCHBESCHULDIGUNG VON POLYTHOISMUS UND SEINE BESTRAFUNG :

Sicherlich , jemand der Shirk begeht ist ein Abtrünniger und ihm wird nicht vergeben werden,
sodas er/sie in das Feuer der Hölle eingehen wird und diese Person tritt aus dem Zirkel des Islams aus.
Wie auch immer, wenn jemand einen Muslim des Shirks bezichtigt und seine Anschuldigung ist nicht beweisbar
und falsch, so wird diese Person selbst aus dem Zirkel des Islams austreten.     

Die Hauptsache der Bedeutung eines bestimmten Hadithes, aufgezeigt in Tafseer Ibn e Katheer ,
erwähnt eine Person die häufig im Qur’an rezitiert wird und die Glut des Qur’an und wird offensichtlich
in seinem Gesicht und der Islam wird offensichtlich in seiner Handlung ,
aber er wird das glühen des Qur’an verlieren, sowie das Licht des Islams.
Die Gefolgsleute von Rasool Allah fragten : "Wer ist diese Person ?"
Der Prophet Sallallaho Alaihe Wasallam antwortete : "Er wird seinen moslemischen Nachbarn des Shirk beschuldigen ."
Die Gefolgsleute von Rasool Allah fragten : "Wer ist dann ein Mushrik ?"
Der Prophet Sallallaho Alaihe Wasallam antwortete : " Einer der einen anderen Moslem Mushrik nennt ,
wird selbst aus dem Zirkel des Islams austreten , weil ein Moslem keinen Shirk begehen wird ."
Shirk in Verehrung von Allah und Shirk in der Einheit von Allah's Existenz ist leicht zu verstehen,
aber viele Leute können Shirk in der Qualität von Allah Ta’ala nicht verstehen ,
wie der Anklage der Kharjees gegen Hazrat Ali Shirk begangen zu haben
und deshalb vom Islam abvielen ( nicht mehr dazu gehörten ) .

Lasst uns versuchen die wahre Bedeutung des Shirk`s in den Qualitäten Allah Ta'ala s deutlicher und klarer zu machen,
zwischen Missverständnis und missgeleiteten Zweifel hervorgerufen durch Shaitaan ( Satan ),
sowie Iblees ( Der Name des Stammvaters aller Teufel ) versucht mit all seinem Niveau ,
sein Bestes zu geben uns Zweifel in unsere Herzen zu streuen.

Der heilige Qur’an hat viele Beispiele in welchen dieselben Qualitäten von Allah und seinen geliebten Leuten
assoziationiert werden , aber Allah's Qualitäten sind seine eigenen persönlichen Qualitäten und sind ewig .
Niemand anderer besitzt diese Qualitäten , außer ihm , während diesselben Qualitäten jedoch an seinen
( Allah Almighty s ) geliebten Hörigen , als Geschenk gegeben wurde .
Lasst uns einige Beispiele des Qur’an s aufzeigen .
 
Beispiel 1:
Sura Baqara, vers 143:


 
“Und so machten Wir euch zu einer Gemeinde von redlicher Gesinnung, auf daß ihr Zeugen seiet über die Menschen und auf daß der Gesandte Zeuge sei über euch. Und Wir haben die Qibla, nach der du dich bisher gerichtet hattest, nur gemacht, damit Wir denjenigen, der dem Gesandten folgt, von demjenigen unterscheiden, der auf seinen Fersen eine Kehrtwendung macht; und dies war wahrlich schwer, außer für diejenigen, die Allah rechtgeleitet hat. Und es ist nicht Allah, Der euren Glauben verloren gehen läßt; wahrlich, Allah ist gegenüber den Menschen Mitleidig, Barmherzig ”
Bitte achten sie auf die Wörter "Rauf und Raheem." ( Wir und ihr )
Sura at- Tauba, vers 128:


“Zu euch ist nunmehr ein Gesandter aus euren eigenen Reihen gekommen.
Bedrückend ist es für ihn , wenn ihr in Bedrängnis seid, er ist eifrig um euch
bestrebt, zu den Gläubigen gnadenvoll und barmherzig. ”

Wir sehen die Wörter "Rauf" und Raheem" ( siehe oben : ihn und er ist) im Qur’an ;
beide Wörter werden für Allah Ta'ala und auch für den Propheten verwendet.
Die Frage folgt nun, wie kann unser Schöpfer und dieser Mensch den er erschuf die gleichen Qualitäten haben ?
Der heilige Quran ist heilig und es findet sich nicht ein billigender Shirk, in keinem Zusammenhang.
Wie auch immer, Wir brauchen das korrekte Verständnis.
Allah ist Rauf und Raheem über ihn selbst ; das sind Allah's persönliche und ewige Qualitäten ,
Wie auch diese selben Qualitäten von "Rauf" und "Raheem"  dem Propheten Allah `s ,
als ein Geschenk von Allah Almighty , gegeben wurde.
Allah ist Rauf und Raheem in aller Ewigkeit , wonach der Prophet Rauf und Raheem ist,
weil Allah ihn mit diesen Qualitäten belohnte .
Allah's Qualitäten sind persönlich und ewig , während die Qualitäten von Prophet
als ein belohnendes Geschenk Allah `s gegeben wurde ,
deshalb sind die Bedeutungen von Allah's Qualitäten und Prophet Sallallaho Alaihe Wasallam nicht gleich ,
selbst wenn dieselben Wörter verwendet werden ;
aber dies bedeutet nicht das es als Shirk zu benennen ist.

Beispiel 2:
Sura an-Naml, vers 65:



'Sprich: "Niemand in den Himmeln und auf Erden kennt das Verborgene außer Allah;
und sie wissen nicht, wann sie wiederauferweckt werden."


Sura al-Ginn , part 29, verse 26-27:




‘(Er,) der Kenner des Verborgenen -Er enthüllt niemandem das, was bei Ihm
verborgen ist,
außer dem Gesandten, den Er bewilligt; da läßt Er vor ihm und hinter ihm Wächter
einhergehen, '’

Die oben genannten Verse des Qur’an , interpretiert von den Scholars ,
die erklären das Allah die wahre Kraft über das Wissen des Verborgenen besitzt
und Allah gab das Wissen des Verborgenen an seinen Propheten als Geschenk .
Allah's Wissen des Vergorgenen ist ewig und seine persönlichen Qualitäten und Attribute ,
sowohl das Wissen des Verborgenen in dem Propheten , als ein Geschenk Allah `s.
Darum, ist der Status des Wissens des Verborgenen von Allah
und das Wissen des Verborgenen des Propheten verschieden und darum ist es kein Shirk .

Lasst uns ein weiteres Beispiel aufzeigen :
Beispiel 3:
Sura E Muhammad, part 26, vers 11:


“Dies, weil Allah der Schutzherr derjenigen ist, die glauben, und weil die
Ungläubigen keinen Schutzherrn haben.”
Sura at-Tahrim, part 28, vers 4:


"Wenn ihr beide (Frauen des Propheten) euch Allah reumütig zuwendet, so sind eure Herzen bereits (dazu) geneigt. Doch wenn ihr euch gegenseitig gegen ihn unterstützt, wahrlich, dann ist Allah sein Beschützer; und Gabriel und die Rechtschaffenen unter den Gläubigen (sind ebenso seine Beschützer); und außerdem sind die Engel (seine) Helfer. "
                           
Die Frage erhebt sich , da in dem einen Vers des Qur`an gesagt wird das Allah der Helfer ( Beschützer ) ist,
während in dem anderen Vers des Qur’ans gesagt wird, dass Hazrat Jibra’eel ( Gabriel )
und die Rechtschaffenen unter den Gläubigen , sowie die Engel , auch helfen ( beschützen ) .
Fakt ist, daß tatsächliche und wahre Hilfe von Allah kommt,
aber Allah überträgt einen Teil seiner Kraft auf andere um zu helfen ,
oder befähigt Hazrat Jibra’eel ( Gabriel ) und rechtschaffene Gläubige zu helfen,
jedoch ohne die Kraft die ihnen Allah überträgt,
könnten Hazrat Jibra’eel , oder die rechtschaffenen Gläubigen nicht helfen .
Und Allah's Hilfe erreicht sein Ziel durch Hazrat Jibra’eel und rechtschaffene Gläubige .
Sura al-Ma'ida, part 6, vers 55:

“Euer Schutzherr ist (allein) Allah und (auch) Sein Gesandter und diejenigen, die
glauben, die das Gebet verrichten, die Abgabe entrichten und zu den sich
Verbeugenden gehören.”


Dies bedeutet , daß Allah Almighty, sein Gesandter und seine Gläubigen ,
unsere Freunde sind die helfen ( schützen ) .
Allah ist der wahre Helfer und die Kraft zu helfen ist seine ewige und alleinige Qualität.
Der Prophet Sallallaho Alaihe Wasallam und die Gläubigen helfen durch die Kraft die Allah ihnen verlieh .

Die Gegenargumentation kommt auf, daß Allah alleine doch helfen könne.
Fakt ist, daß Allah Rehmaan und Raheem ist und er möchte die Statur ( Rang) von seinem geliebten
Propheten Sallallaho Alaihe Wasallam erhöhen , sowie die Statur der Gläubigen ,
um sie der Quelle (waseela) Allah `s gelehrig zu machen , sodaß die Gläubigen zugunsten von Allah daran gewinnen,
durch die Personen ,die Allah ermächtigte , beschenkte oder belohnte .
Es ist Allah's großer Segen über seine Sklaven ( Diener ), daß er sie mit einer gehobenen Statur beschenkte
und belohnte. Und durch die Quelle (waseela) dieser belohnten Personen können wir , Insha Allah ,
auch unser Ziel erreichen durch folgen von Siraat e Mustaqeem, den geraden Weg von "ANAMTA ALAIHIM"
den belohnten Personen .
Beispiel 4:
Sura as-Sura , vers 49



“Allah gehört die Herrschaft der Himmel und der Erde. Er erschafft, was Er will. Er
schenkt, wem Er will, (nur) weibliche, und Er schenkt, wem Er will, (nur)
männliche (Nachkommen).”

Auf der anderen Seite sagt Allah in Surah Maryam, vers 19:



"Er sagte: „Ich bin nur der Gesandte deines Herrn, um dir einen lauteren Jungen zu
schenken."

In dem einen Vers wird gesagt , dass Söhne und Töchter von Allah gesegnet werden , wogegen in dem anderen Vers
Hazrat Jibra’eel zu Hazrat Maryam sagt , daß er sie mit einem Sohn segnen wird .
Fakt ist , daß Hazrat Jibra’eel Allah's Befehl und Wille erfüllt .
Er tat das , mit der Kraft die Allah ihm gab , und mit dem Einverständnis Allah `s.
Der wahre Wille und der wahre Befehl kommt von Allah alleine, der durch Hazrat Jibra’eel ausgeführt wurde.

Sura Az- Zumar, part 24, vers 42:



“Allah nimmt die Seelen (der Menschen) zur Zeit ihres Sterbens (zu Sich) und (auch die Seelen) derer,
die nicht gestorben sind, wenn sie schlafen. Dann hält Er die zurück, über die Er den Tod verhängt hat,
und schickt die anderen (wieder) bis zu einer bestimmten Frist (ins Leben zurück).
Hierin sind sicher Zeichen für Leute, die nachdenken."


Sura as-Sagda , part 21, vers 11:



“Sag: Abberufen wird euch der Engel des Todes, der mit euch betraut ist, hierauf
werdet ihr zu eurem Herrn zurückgebracht.”

In dem einen obigen Vers wird beschrieben , dass Allah das Leben nimmt ( bzw. er gibt den Tod )
und er gibt das Leben sowieso.Wie auch immer, in dem zweiten Vers wird beschrieben,
dass der Engel Hazrat Izra'eel das Leben nimmt .In den obigen beschriebenen Versen findet sich kein Widerspruch .
Allah hat die wahre Kraft das Leben zu geben ,oder zu nehmen und der Engel Hazrat Izra’eel
nimmt das Leben mit Allah `s Befehl und Einverständnis .
Lasst uns das Konzept des Einverständnisses Allah `s als erwiesen ansehen , oder “BE IZNILLAH”.
Jeder von uns weiß, daß Allah die Krankheiten von kranken Leuten heilt und Allah hat die Kraft
dem Tod wieder Leben einzuhauchen, aber bitte legen sie ihr Augenmerk vorsichtig auf diesen folgenden Vers des Qur’an:

Sura Al-'Imran , vers 49:


“und wird ihn entsenden zu den Kindern Israels. (Sprechen wird er:) "Seht, ich bin zu euch mit einem Zeichen von eurem Herrn gekommen. Seht, ich erschaffe für euch aus Ton die Gestalt eines Vogels und werde in sie hauchen, und sie soll mit Allahs Erlaubnis ein Vogel werden; und ich heile den Blindgeborenen und den Aussätzigen und mache die Toten mit Allahs Erlaubnis lebendig, und ich verkünde euch, was ihr esset und was ihr in eueren Häusern speichert. Wahrlich, darin ist ein Zeichen für euch, wenn ihr gläubig seid .”

Es geht klar aus der Aussage Hazrat ‘Isa Alaihis Salaam hervor , dass er die Krankheiten heilt
und Leben dem Tode einhaucht, mit der Erlaubniss Allah Ta’ala s.
Fakt ist, daß diese Kraft die persönlichen Kräfte Allah Almighty `s sind und Allah kann alles tun zu jeder Zeit ,
aber die Kraft der Propheten sind abhängig von Allah’s Einverständnis.
So ist der Unterschied zwischen Allah`s Kraft und der Kraft der Propheten klar ersichtlich
und beide Typen der Kräfte können nicht als gleich angesehen werden ,
deshalb dürfen sie nicht als Shirk betitelt werden . ( siehe Buch Qur’an Kareem aur Mayar e Hidayat).


SELBSTKREIERTE FÄLSCHUNG UND AUSGEDACHTES KONZEPT
DES MONOTHOISMUS (TAUHEED) NACH DEM ENTWURF SHAITAAN`S.

Der öffentliche Feind der Moslems ist Shaitaan , der Zweifel in die Herzen von unschuldigen einfachen Moslems steut
um ihnen Vertrauen und Imaan zu rauben . Shaitaan kreiert Zweifel und versucht einfache Moslems davon zu überzeugen, dass das ersuchen von Hilfe durch Dritte nur von Lebenden kein SHIRK ist , denn Gewohnheiten und sichtbare Quellen
die kann man logischerweise erklären.
Jedoch das ersuchen von Hilfe Nichtlebender Shirk ist ( Allah Partnern beiseite stellen).
Soche Hilfe kann man nicht mit Logik der Gesetze der Natur erkären.
Einfache Moslems die ein Mangel an Wissen besitzen und denen das wahre Wissen des Quran`s nicht bewußt ist
In der moslemischen Geschichte verleiet shaitaan dieses von ihm kreierte falsche Konzept von einem falschen Denken über SHIRK, einfache Moslems die ein Mangel an Wissen besitzen und denen das wahre Wissen des Quran`s nicht bewußt ist
verlieren dadurch ihren Glauben und ihr Vertrauen.
Fakt ist, daß SHIRK nicht mit Lebenden , Toden, Nahestehenden oder Weit entfernten Helfern verbunden ist,
es hat mit dem Glauben zu tun (aqeeda) , daß eine Person Allah jemand anderen beistellt
- auf ein und dieselbe Stufe stellt - (astaghfirullah), dann ist es Shirk und das ist ein Großes Vergehen.
Wie im Quran in Sura al-Qasas Vers 88 erklärt wird :





“Und rufe neben Allah keinen anderen Gott an. Es gibt keinen Gott außer Ihm. Alles
wird untergehen - außer Seinem Angesicht. Ihm gehört das Urteil, und zu Ihm
werdet ihr zurückgebracht. ”


LEUTE DIE DIE HIDAYA ( FÜHRUNG ) VERLOREN

Sicher ist, daß diese Leute Hidaya verloren ,oder abwichen von dem geraden Weg,
oder Sirat e Mustaqeem , der den Qur’an nicht korrekt verstand .
Sie verloren den Verstand des Faktes und der Realität und sie sind meistens unglückliche Verirrte,
die Allah’s Propheten des Shirks bezichtigen (Astaghfirullah).

Der Prophet Muhammad sagte, “Wer mich liebte , liebte Allah, wer mir gehorchte , gehorchte Allah.”

Die Hypokraten (Munafiqeens) und Götzenanbeter (Kufaar) aus Makkah brachten einen Einwand hervor
und sagten, daß dieser Prophet uns verbietet einen anderen neben Allah zu gehorchen
und nun sagt er, daß sein Gehorsam der Gehorsam Allah`s ist und das ist Shirk (Naozubillah).
Wie die Christen, die Hazrat ‘Isa Alaihis Salaam Allah gleichstellten.
Die Barmherzigkeit von Allah geht über den Schutz von seinem gelieben Propheten hinaus in diesem Vers des Qur’an:

Sura An-Nisa , part 5, vers 80


‘Wer dem Gesandten gehorcht, der hat Allah gehorcht; und wenn sich jemand abwendet,
so haben Wir dich nicht zum Hüter über sie gesandt.’

Die Götzenanbeter beschuldigten den Propheten , daß er seinen Status mit dem Status Allah`s verband (Astaghfirullah).
Die Hypokraten brachten einen Einwand hervor , wie könnte die Liebe zu dem Propheten zugleich die Liebe zu Allah sein
und Gehorsam zum Propheten ist ebenfalls Gehorsam zu Allah.
Wie in dem obigen Vers 80 in Surah Nisa beschrieben wird , ist der Einwand der Hypokraten offensichtlich widerlegt.
Der selbe Hinweis ergibt sich in Tafseer e Khazan, Vol 1, Seite 405 und andere Scholars im Islam
unterstützten ebenfalls diese Widerlegung.

DIE ERHABENHEIT VON ALLAH’S GELIEBTEN LEUTEN :

Sicherlich, Allah hat die Kraft die Statur ( den Rang ) seiner geliebten Leute zu erhöhen, wann immer er mag, denn :



“Der Blitz raubt ihnen beinahe ihr Augenlicht: Sooft er ihnen Licht gibt, gehen sie darin voran, und wenn es dunkel um sie wird, so bleiben sie stehen. Und wenn Allah wollte, hätte Er ihnen gewiß Gehör und Augenlicht genommen. Wahrlich, Allah ist über alle Dinge Mächtig.” (vers 20 Surah Al-Baqara)

Allah kann jede Statur geben, jede Kraft an irgendjemand , jederzeit .
Allah’s Geschenk der gesegneten Kraft an seine Kreationen , muß alles in allem nicht unbegrenzt sein.
Allah hat unendliche Kräfte und unendliche Kräfte um seine Kreationen damit zu segnen.
Er ermächtigte ( befähigte ) Hazrat Suleiman Alaihis Salaam , die Herrschaft über die Ginns
und die Sprache der Vögel zu verstehen, sowie er zu den Fischen im Ozean sprechen konnte .
Hazrat Suleiman Alaihis Salaam herrschte gänzlich über die Erde.
Die Winde gehorchten ihm und er konnte mit den Winden fliegen .
Wer gab ihm solche Kräfte ? Die Antwort ist nur und alleine : Allah Almighty verlieh ihm solche Kräfte.
Wir sollten vollstes Vertrauen in der majestätischen Kraft Allah Ta’ala s haben und sollten den Glauben
in welche großartige Kraft auch immer ,die er an seine frommen Hörigen überträgt,
weil Allah Ta’ala die Kraft über alle Dinge hat .

(Bukhari Shareef, vol2, page 963, kitabur raqaq, babultawaza, raqam Hadith 6021, matboa qadeemi kutab khana)

Hazrat Abu Hurairah berichtete ,daß der Prophet Sallallaho Alaihe Wasallam über einen Hadith e Qudsee berichtete
in dem Allah Ta’ala sagte : “ Wer auch immer Feindschaft gegen meinen Freund unterhält ,
diesem werde ich den Krieg erklären .”

Was ist mit Feindschaft gegen Allah’s geliebte Leute gemeint?
Es bedeutet den Status von Allah’s geliebten Leuten zu versuchen zu mindern ,
oder den erhobenen, gesegneten Rank zu leugnen, den Allah ihm verlieh, oder disillusionierte Leute von ihm.
Die Scholars berichten dass Allah das Vertrauen erhascht , von diesen Leuten zum Zeitpunkt ihres Todes .
Nach den Scholars, sagt Allah, daß seine geliebte Person versucht ihr Bestes zu geben um Allah’s Gunst zu gewinnen,
durch verbindliche Durchführung der Verehrung (FARZ IBADAT) , dann versucht er Allah noch näher zu kommen
durch die Durchführung der freiwilligen (NAFL) Verehrung . Wenn sein Fleiß von Allah akzeptiert wird,
wählt Allah ihn aus um ihn naher als andere zu sein .
Allah Ta’ala sagt : “Ich werde seine Ohren ,mit denen er hört ; ich werde seine Augen , mit denen er sieht ;
ich werde seine Hände , mit denen er hält ; und ich werde seine Füße , mit denen er geht.
Wenn jemand der mir so Nah ist mich irgendetwas fragt, werde ich ganz bestimmt sein demütiges Erflehen akzeptieren .
Der große Scholar Allama Fakhruddin Razi Rehmatullahi Alaihi , der in 606 Hijri das Diesseits verließ,
erklärte einen Vers von Surah Kahf , in Tafseer e Kabeer, Volume 7, page 436

Er erklärt über den bekannten Vers und über den bekannten Hadith e Qudsee,
(Tafseer e Kabeer, vol7, page 436, Surah Kahf, matbooa ahya ul taratul arabi, Beirut).

Wenn ein Gläubiger Allah mit seiner wahren Aufrichtigkeit verehrt, erhebt Allah Ta’ala seine Statur so hoch,
daß Allah sagt: ‘Allah wird seine Ohren und seine Augen ”
Wenn das Licht von Allah Almighty in seine Augen tritt , kann er die naheliegenden und entfernten Ziele sehen .
Wenn das Licht von Allah Almighty in seine Ohren tritt , kann er von nah und fern hören .
Wenn Allah’s Licht in seine Hände kommt , segnet Allah ihn mit extra außergewöhnlicher Kraft
und er kann so außergewöhnliche geheimnissvolle Dinge tun, die gewöhnliche Leute nicht können .
Solche ehrenwerten Gläubige ,die Allah seine Freunde nennt ,oder Auliya , sind gesegnet mit extra außergewöhnlichen Kräften ,
wie es bewiesen geschrieben steht in Hadith e Qudsee und Tafseer e Kabeer.

DIE KRAFT EINES UMMATI VON HAZRAT SULEMAN ALAIHE SALAM

Es wird im Qur’an berichtet ,daß die Königin Bilqees von Saba einen Thron besaß auf dem sie beliebte zu sitzen .
Dieser Thron war 80 Meter lang und 40 Meter breit und war überseht von etlichen Diamanten und Juwelen .
Er war so fern vom Gerichtshof des Hazrat Suleiman Alaihis salaam , daß es 2 Monate gedauert hätte, wenn eine
Person mit einem Pferd , für die Strecke vom Thron zum Gerichtshof geritten wäre.
Der Thron befand sich unter strenger Bewachung und umgeben von Sieben Räumen voller Sicherheitspersonal .
Hazrat Suleiman Alaihis Salaam fragte die Leute in seinem Gerichtshof , ob irgendjemand den Thron zu ihm
bringen könne , bevor die Königin ankäme um ihn zu besuchen .

Sura an-Naml, Part 19, vers 38


Sulaiman sagte: "O ihr Vornehmen, wer von euch bringt mir ihren Thron, bevor sie in Ergebenheit zu mir kommen?"


Einer der Ginns sagte er könne dies und Hazrat Suleiman Alaihis Salaam fragte ihn wie lange es dauern würde
dies zu erledigen .Der Ginn antwortete ,daß er den Thron bis zum Abend herbei schaffen könne.
Hazrat Suleiman Alaihis Salaam sagte, er bräuchte den Thron aber vor dem Abend .
Einer der Freunde Allah `s, auch Wali genannt , war ebenfalls anwesend im Gerichtshof und sein Name war
Hazrat Asif bin Berkhia Rehmatullahi Alaihi:

Sura an-Naml, verse 40:



“Da sprach einer, der Kenntnis von der Schrift besaß: "Ich bringe ihn dir innerhalb eines Augenzwinkerns von dir." Und da er ihn vor sich stehen sah, sagte er: "Dies geschieht durch die Gnade meines Herrn, um mich zu prüfen, ob ich dankbar oder undankbar bin. Und wer dankbar ist, der ist dankbar zum Heil seiner eigenen Seele; wer aber undankbar ist - siehe, mein Herr ist auf keinen angewiesen, Großzügig."


Danach brachte Hazrat Asif den Thron in nur einem Augenzwinkern . Allah gab die Kraft seinem Wali
um seinem Propheten Hazrat Suleiman Alaihis Salaam zu helfen . Und Allah befähigte ihn dies zu tun mit seiner Erlaubnis . Hazrat Suleiman Alaihis Salaam hätte es auch selbst tun können , mit der Erlaubnis Allah Ta’ala s,
aber solche Kräfte in seinen Anhängern (Ummati) zu zeigen , dies wollte Allah den Anhängern des Propheten
in unverschleierter Kraft geben . Denken Sie nur einen Moment darüber nach,
wenn diese Kraft von einem Anhänger von Hazrat Suleiman Alaihis Salaam war,
wie groß wäre dann die Kraft von Imaam ul Ambiya Prophet Muhammad Sallallaho Alaihe Wasallam
und wie größer wäre die Kraft von den Gefährten von Prophet Muhammad Sallallaho Alaihe Wasallam ?

DER GLAUBEN DER GEFÄHRTEN VON RASOOL ALLAH SALLALLAHO ALAIHE WASALLAM:

In der Zeit der Regierung von Hazrat Abu Bakr , behauptete eine Person mit Namen Musailma Kazaab
Prophet zu sein . Er hatte 60,000 Soldaten an seiner Seite. In dem Gefecht von Yammama war die Moslemische Armee
in der gewaltigen Unterzahlt .Eine Zeit kam in der es so aussah , als wenn Musailma Kazaab’s Armee die moslemische Armee besiegen könne. Der General der muslimischen Armee, Hazrat Khalid Bin Waleed,
rief Prophet Muhammad Sallallaho Alaihe Wasallam um Hilfe.
Ibn e Kathir, der berühmte Scholar ( Gelehrte) schrieb in Albadaya wan Nahaya, Vol 6, page 24 ,
daß : “ Die Gefährten von Prophet Muhammad Sallallaho Alaihe Wasallam ,
durch Anrufung Prophet Sallallaho Alaihe Wasallam um seine Hilfe baten .”

Denken Sie bitte nach ! Wer würde das Konzept von Tauheed oder Monothoismus oder die Einzigartigkeit von Allah ,
besser verstehen als die Gefährten von Rasool Allah Sallallaho Alaihe Wasallam?
Wenn die Anrufung von Hilfe von Prophet Muhammad Sallallaho Alaihe Wasallam Shirk wäre,
dann hätten die Gefährten von Rasool Allah Sallallaho Alaihe Wasallam es niemals getan .

Erinnern Sie sich ! Wenn wir Hilfe von einem anderen als Allah erflehen, dann müssen wir die feste Überzeugung und den Glauben haben, daß unsere Helfer uns nur mit der Kraft und dem gewährendem Einverständniss Allah`s (Beiznillah) helfen können. Ohne Allah’s Einverständniss und der Kraft die Allah gab, könnte niemand helfen .
Wenn jemand denkt , daß er ohne Allah’s Einverständniss helfen könne, dann ist dieser Glauben falsch und es wäre Shirk .

DER GELEHRIGE SICHERE WEG :
Die Gefährten von Prophet Muhammad benutzten das Erflehen von Hilfe von Prophet
mit dem Glauben, daß Allah hilft durch den Vermittler (waseela) von Prophet Muhammad Sallallaho Alaihe Wasallam.
Und Rasool Allah selbst befahl uns denselben Weg seiner Gefährten zu folgen .

Tirmzi, Kitabul Iman ur Rasool Allah Sallallaho Alaihe Wasallam raqam Hadith, 2565.:

Prophet Muhammad sagte : “Bani Israel teilt sich in 72 Sekten . Meine Ummah wird 73 Glaubensgruppierungen haben;
alle Gruppierungen werden in die Hölle kommen, außer einer. Nur diese eine Gruppe wird in das Paradies (Jannah) kommen .”
Die Gefährten von Rasool Allah Sallallaho Alaihe Wasallam fragten : “Welche Gruppe wird ins Paradies (Jannah) eingehen ?”
Der Prophet antwortete : “Die Glaubensgruppe, die meinen Weg und den Weg meiner Gefährten folgt ,
geht ins Paradies ( Jannah) ein.”

Die Gefährten von Rasool Allah glaubten an die Kräfte von Rasool Allah ,die ihm Allah verlieh.
Wer also dem Weg der Gefährten von Rasool Allah folgen möchte ,
muß die Kräfte von Rasool Allah akzeptieren, die Allah ihm verlieh .

DER GLAUBEN VON IMAM E AZAM IMAM ABU HANIFA:

Unser Gelehrter (in der islamischen Rechtswissenschaft ) ist Imam e A’azam Abu Hanifa Rehmatullahi Ta’ala Alaihe,
der einer der ehrenvollen Hörigen von Allah Ta’ala ist. Er ist einer der Tabi’een ( Nachfolger)
und erwarb gesegnetes Wissen von den gesegneten Gefährten von Rasool Allah. .
Er plädierte in dem Gericht von Rasool Allah Sallallaho Alaihe Wasallam und sagte :

“Oh mein Meister und König der beiden Welten ! Fülle bitte all meine Notwendigkeiten und Bedürfnisse.
Ich bin ein sanfmütiger Bettler von Allah’s Kreationen und ich bettel dich um Hilfe an.

“Oh meist respektvoller und genialer über die Ginns und Menschen ! Oh Verteiler des Schatzes über die Menschen!
Zeig mir deine Gunst und befriedige mich mit deinem Belieben. Bereicher mich mit dem was du gewährst .

Ich habe Hoffnung deine Gunst zu erhalten . Ich bin ein Bettler an deiner Tür und Abu Hanifa
hat niemanden die Kreationen zu verändern, außer Dir.
Denken Sie über diesen Fakt nach, daß wer könnte ein korekkteres Verständnis und Glauben des Qur’ans haben ,
als Imam Abu Hanifa Rehmatullahi Ta’ala Alaihe , der direkt von den Gefährten von
Rasool Allah Sallallaho Alaihe Wasallam lernte?

Imam Abu Hanifa bettelte in dem Gericht von Rasool Allah nachdem der Prophet unsere hiesige Welt verließ .
Er erhofft sich Hilfe von Rasool Allah Sallallaho Alaihe Wasallam und hat denselben Glauben und Vertrauen wie die Gefährten des Rasool Allah ,daß der Prophet hilft mit der gesegneten Erlaubniss Allah`s.

DER GLAUBEN DES AUTHOR`S VON DALAIL UL KHAIRAAT

Viele ehrenvolle Persönlichkeiten haben die Gunst erhalten und sind gesegnet, der Author von Dalail el Khairaat
erhält eine majestätische und gehobene Position . Er schrieb das Buch von Durood Shareef Jahrzehnte zuvor
und er sammelte Durood Schriftstücke mit großer Liebe und Respekt von Rasool Allah Sallallaho Alaihe Wasallam.
Sein wahrer Name war Muhammad Bin Suleiman Jazuli. Er verließ unsere Welt am16 tenRabi ul Awwal 870 AH.
Dalail ul Khairaat ist ein sehr berühmtes Buch ; lassen Sie uns einige Beispiele aufzeigen :

Oh Allah, zeigt seinen Segen auf unseren Propheten , der großmütig und vergebend ist.
Unser Meister ist derjenige , der unsere Probleme löst .
Oh Allah ,sendet Segen auf unseren Propheten,der uns errettet vom Kummer .

DER GEFÄHRLICHSTE ANGRIFF DES SATANS

Wenn Satan sieht ,daß seine Versuche mißzuleiten fehlgeschlagen sind und Allah’s ehrenvolle Gläubige denken,
daß Allah’s Kräfte begrenzt sind , dann ist in diesem Moment Satans Feindschaft eindeutig .
Er flüstert in die Ohren der Mosleme : " Du liebst die Freunde Allah`s und holst ihre Hilfe ein um Allah noch Näher zu sein! Das war der Glauben der Götzenanbeter aus Makkah , die Götzen anbeteten und dachten ,
daß diese Götzen sie Näher an Allah brächten .Wo ist dann der Unterschied zwischen Euch und den Götzenanbetern von Makkah? " Er zitiert dann ein Beispiel des Qur’an s:

Sura az-Zumar, part 23, vers3



‘Wahrlich, Allah (allein) gebührt lauterer Gehorsam. Und diejenigen, die sich andere zu Beschützern nehmen statt Ihn (,sagen): "Wir dienen ihnen nur, damit sie uns Allah nahebringen." Wahrlich, Allah wird zwischen ihnen über das, worüber sie uneins sind, richten. Wahrlich, Allah weist nicht dem den Weg, der ein Lügner, ein Undankbarer ist. "

WIDERLEGUNG VON SATAN`S GLAUBEN UND KOREKKTE ERKLÄRUNG DES VERSES :

Sehen sie Satan`s Mißleitung und List ? Der Qur’an gibt ein Beispiel der Götzenanbeter aus Makkah.
Der Vers wurde an die Götzenanbeter adressiert und nicht an die Gläubigen . Die Götzenanbeter beteten Götzen an
und dachten, daß diese leblosen Götzen sie näher an Allah brächte .Die Götzenanbeter aus Makkah waren Ungläubige
und gehorchten nicht Allah , sie stellten Allah Partner zur Seite und begingen Polythoismus (Shirk).
Wie auch immer, die ehrenvollen Gläubigen und Freunde Allah`s (Auliya) verehrten Allah,
niemals stellten sie Allah Partner bei und niemals gegingen sie Polythoismus .

Allah gab niemals ein Versprechen des hohen Ranges für die Götzen, sondern Allah gab den Befehl diese Götzen zu zerstören, wogegen Allah versprach , dass die wahren Gläubigen und seine hörigen Diener , einen hohen Rang erhalten werden.
Darum ist dieser Vers des Qur’an`s an die Götzenanbeter gerichtet und darf nicht den ehrenvollen Dienern und wahren Gläubigen zugeschrieben werden.
Sicherlich, die Gläubigen und die Götzenanbeter können niemals miteinander verglichen oder gar gleichgestellt werden.
Der Qur’an verbietet uns sich Götzen zu nähern , aber der Qur’an befiehlt uns sich den wahren Sklaven Allah`s zu nähern
und den belohnten Gläubigen und ihrem Weg zu folgen um den geraden Weg zu erreichen , Sirat e Mustaqeem.
Die Götzen entfernen uns von unserem geraden Weg, wogegen die ehrenvollen Gläubigen uns den geraden Weg zeigen.

Die Liebe der Freunde Allah Ta’ala`s wird die Quelle des Gewinns Allah näher zu kommen.
Auf der anderen Seite gibt uns der Heilige Qur’an den klaren Befehl leblose Götzen zu zerstören,
da diese weder hören noch sehen können.Sie können weder helfen noch Kummer vermindern .
Die ehrenvollen Gläubigen können hören und sehen , mit der Erlaubniss und Kraft Allah`s,
ebenso können sie uns helfen mit der selben Stärke die Allah Ta’ala ihnen verlieh.
Der heilige Qur’an zeigt uns ausdrücklich ,in dem ersten Part,
daß viele Leute in die Irre geleitet werden und den Qur`an mißverstehen.

Sura Al-Baqara, vers 26



“....Er führt damit viele irre und leitet viele auch damit recht. Doch die Frevler führt Er damit irre ,


Für jene die den Qur’an mißverstehen, gibt dieser Hadith ebenfalls ein Beweis,
der von Hazrat Umar Ibn Khattaab berichtet wurde.

“Allah wird die Statur von einigen Leuten erhöhen mit dem Qur’an und einige Leute werden damit
vernichtet werden .”

Sicherlich diejenigen die den Qur’an korrekt verstehen werden , werden einen erhöhten Status mit dem Licht des Qur’an`s erlangen.Nun versuchen Sie bitte vorsichtig zu verstehen, daß nur diese Leute
die Allah’s geliebten Propheten Muhammad Sallallaho Alaihe Wasallam lieben , durch den wir den Qur’an erhielten,
wahrhaftig den Qur’an korekkt verstehen.

Solche Leute die die Propheten beschuldigen ( anklagen), oder die Gefährten des Propheten beschuldigen (anklagen),
oder Moslems beschuldigen Polythoismus zu begehen,
diese Leute werden den Qur’an nicht korekkt verstehen und werden irr gehen.
Der Grund daß sie den Qur’an mißverstehen ist ,daß der Vers des Qur’ans im Faktum an die Götzenanbeter gerichtet ist,
diese Leute halten solche Verse unschuldigen Moslems vor.

Der Prophet Muhammad Sallallaho Alaihe Wasallam warnte uns vor den Kharjee Leuten und sagte,
daß sie die schlimmsten Menschen sein werden.
Hazrat Abdullah Ibn e Umar warnte über diese Kharjees ebenfalls :

Sahih Bukhari, Vol 2, page 1024:

(Kharjees) sind so mißgeleitet, daß sie Verse des Qur’an`s aufzeigen werden , die aber an Götzenanbeter gerichtet sind ,
um Gläubige in die Irre zu leiten.”

Solche Leute mißverstehen den Qur’an und den Islam.
Durch die Nähe zu solchen Leuten , entfernen wir uns vom korrekten Glauben.

DER GELIEBTE PROPHET ERHEBT DIE FLAGGE DES MONOTHOISMUS (TAUHEED).

Lesen sie diesen Hadith sehr aufmerksam :

(Bukhari Shareef, Vol 2, page 975, Kitabur raqaq, Hadith #6102, matbooa qadeemi kutab khana Karachi)

“Ich schwöre bei Allah , daß ich keine Furcht habe , daß ihr Polythoismus begehen werdet,
nachdem ich diese Welt verlasse.”

Dies bedeutet ,daß unser geliebter Prophet (saw.) keine Furcht hat, daß seine Nation Polythoismus begehen wird ,
aber er sagte, daß seine Leute dauerhaften Character in ihrer Liebe besitzen in dieser wechselnden Welt .
Diejenigen die die Rechte der Liebe unseres geliebten Propheten Sallallaho Alaihe Wasallam befolgen,
können nicht den Qur’an mißverstehen und sie glauben, daß Allah der wahre Helfer ist;
wahrer Lohn kommt von Allah , aber Allah verteilt diese Belohnung durch die Quelle (waseela) seines Propheten
und ehrenvollen Gläubigen .Alle Kräfte liegen in den Händen Allah`s , aber Allah’s Propheten und ehrenvolle Gläubige
helfen mit der Kraft und Erlaubnis ,die ihnen Allah verlieh. Die außergewöhnlichen Kräfte und wundersamen Taten,
die die Propheten Alaihis Salaam und ehrenvollen Gläubigen vollbrachten, konnten nur vollbracht werden,
wegen der Erlaubnis und Kraft die ihnen Allah verlieh.

DER BEFEHL HILFE VON ANDEREN LEUTEN ZU ERSUCHEN

Narrated by Tibraani:
Es wurde von Hazrat Utbah bin Ghazwaan berichtet, daß der Prophet sagte :
“Wenn einer unter Euch irgendetwas verlor ,oder braucht Hilfe , aber er sich an einem Platz befindet wo es so aussieht
als wenn sich dort kein Helfer befindet, so soll er sagen : ‘Oh Sklaven Allah`s ! Helft mir.’
Allah’s Sklaven befinden sich überall , aber sie sind unsichtbar,aber wenn jemand sie ruft, dann helfen sie.”
Die Scholars sagen , daß solche Arten von augenblicklicher Hilfe und ersuchen einer solchen Hilfe,
als korekkt zu bezeichnen ist nach dem Hadith.

ERKENNE DEINEN FEIND

Sura Fatir, vers 6:



“Wahrlich, Satan ist euer Feind; so haltet ihn für einen Feind. Er ruft seine Anhänger nur herbei, damit sie zu Bewohnern des flammenden Feuers werden."


Satans wahre Absicht ist uns zu vernichten und uns vom geraden Weg der belohnten Leute
(Propheten, Wahrheitsliebende, Märtyrer und den Frommen ) abzubringen.
Satan will ,daß wir den Qur’an mißverstehen und vom Weg abkommen.
Satans Falle ist unseren Character zu stürzen ,in dieser sich wechselnden Welt.
Satan will, daß wir verloren gehen in der Durchreise und scheinbaren schönen Welt und daß wir das Leben im Jenseits vergessen.
Vergesst nicht! Diese Welt wechselt in eine andere.Diejenigen die behaupten uns zu lieben,
werden uns eines Tages in einem dunklen Grab verlassen.
Schützt Euer Vertrauen und kreiert Furcht vor Allah und unendliche Liebe zu Rasool Allah Sallallaho Alaihe Wasallam
in Euren Herzen. Dafür bedarf es ein Milieu in der wir lernen und den Qur’an korekkt verstehen.

DIE GLÜCKLICHEN LEUTE AUS KARACHI

Mit Allah Ta’alas Gnade, jeden Freitag , 45 Minuten nach dem Isha Gebet, wird 2 Stunden des Qur’an
Verständnisses arrangiert in der Noor e Qur’an Nashisht in Bahar e Shariat Masjid, welche nah an
Bahadur abad Chorangi liegt. In dieser aufschlußreichen Predigt ( Vortrag) ,
werden Wörter des Qur’ans gezeigt und mit einem Projektor auf eine Leinwand projeziert um ihre Augen zu öffnen
und Wort für Wort wird übersetzt ,sowie erläutert ,um dadurch mit dem Licht des Qur` ans Ihre Herzen zu öffnen .
Für Frauen ist ein Separater Platz ebenfalls arrangiert.

Meine letzte Bitte ist, dass sie eine Spende bereithalten für Salatul Hajaat und vor Allah Ta’ala bitten,
dass er ihre Seelen in Liebe zu Allah Ta’ala füllt, ebenso zu Rasool Allah Sallallaho Alaihe Wasallam,
seinen Gefährten und zu den Freunden Allah`s (Auliya),
um unseren korekkten Glauben zu schützen , wie der Glaube von Rasool Allah ’s Gefährten.

Oh Allah, Ich vertaue Dir und mit dem Glauben den du mir gabst , vertraue ich in die Kräfte die du ausgewählten Leuten
mit deiner Erlaubnis gabst.
Ich glaube an die Kräfte der Propheten, der Gefährten von Rasool Allah ,
den ehrenwerten Gläubigen und der Auliya und ich glaube, daß diese Kräfte mit deinem Einverständnis von dir verliehen wurden. Ich bitte und ersuche Dich , lass mich niemals meinen Glauben verlieren.
Oh mein Gebieter Allah! Bitte akzeptiere mein Gebet , Amen. (Bajahi Nabi Al Ameen)

(SHIRK KEE HAQEEQAT WRITTEN BY MUFTI ASIF ABDULLAH QADRI,
übersetzt ins deutsche am 17. Januar 2011 von Saira Chaudhry
( Mureed von Murshadena Hadhrat Akhund Zada Saif-ur-Rahman Mubarik Sahib R.A. ))



Contact Information
Noor-e-Quran International (Hamziya Ghousia Trust)
Jama Masjid Bahar-e-Shariat, Bahadurabad
Karachi Pakistan.

For General Information:
Phone: (+92)(21) 8277822
Cell: (+92)(321)8210564
(+92)(321)9262477

For Web / IT Support:
Cell: (+92)(321)9262355

Email:  bayanaat@live.com
www.khatmeqadria.net


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de